Zur Hauptnavigation Zum Inhalt Zur Suche Zum Seitenanfang Zum Seitenende

Blindentennis-Camp in Wilhelmshaven im August 2020

Datum: 02. September 2020Bild: BSVNText: BSVN

Nicole Appelmann, Mitglied im BSV Mühlheim e. V., hat selbst am Camp teilgenommen und erläutert was Blindentennis ist.

Nicole Appelmann beim Blindentennis

Die Gold-Kraemer-Stiftung und der Deutsche Tennis Bund boten blinden oder sehbehinderten Menschen die Möglichkeit Tennis zu spielen. Im Rahmen der Inklusion hat ein in Deutschland einzigartiges einwöchiges Camp in Wilhelmshaven stattgefunden.

Das Camp wurde von Niklas Höfken, Projektleiter der „Tennis für Alle"-Initiative, und einem tollen Trainerteam mit Marc-René Walter, Heiner Oleff, Charlotte Schwagmeier (stark sehbindert und amtierende Deutsche Meisterin im Blindentennis) sowie Alena Höfken durchgeführt. Der Wilhelmshavener HTC hatte seine Tennishalle und Außenplätze für eine Woche dem inklusiven Tennissport zur Verfügung gestellt und somit das tolle Projekt unterstützt.

Blindentennis – wie geht das?

Blindentennis wir mit rasselnden Bällen und einem Platz, auf dessen Linien fühlbar sind, gespielt. Ansonsten sind die Regeln, bezüglich der Schläger oder Felder sehr nah am Tennis der Sehenden.

Blinde und Sehbehinderte machen bei diesem Tenniscamp ihre ersten Erfahrungen. Techniken und Regeln mit dem klingelnden Softball auf dem verkleinerten Tennisfeld werden kennengelernt und erarbeitet. Dabei spielt nicht jeder gegen jeden. Blinde und Sehbehinderte werden je nach Grad der Sehbe-hinderung in die unterschiedlichen Klassen B1 bis B4 eingeteilt.

Die Klassifizierung B1 bedeutet zum Beispiel Blind. Im Spiel von Blinden darf der Softball 3 mal auftippen, bevor der Gegner zurückschlägt. Je besser die Sehfähigkeit, darf der Ball nur ein oder zweimal pro Feld aufkommen.

Die tolle Woche in Wilhelmshaven hat mir gezeigt, dass es Menschen mit Einschränkungen möglich ist, Spaß und Freude am Tennis zu haben und Interessierten zu vermitteln.

Mein Fazit:
Sehbehindert oder Blind, Tennis spielen ist möglich ... Du musst Dich nur trauen????

Hier finden Sie auch ein kurzes Video zum Thema.

Bericht: Nicole Appelmann

Diese Website wurde durch die Kölner Internetagentur e-nitio mediasign GmbH & Co. KG mit dem CMS webEdition erstellt.