Zur Hauptnavigation Zum Inhalt Zur Suche Zum Seitenanfang Zum Seitenende

Diabetes führt oft zu Augenerkrankungen

Datum: 16. Mai 2019

Bis zu einem Drittel aller Menschen mit Diabetes Typ 2 haben bereits bei ihrer Diagnose eine leichte Veränderung der Netzhaut.

 

Eine “diabetische Retinopathie” zeigt lange Zeit keine Symptome. Treten schließlich Sehstörungen auf, können die Schädigungen an der Netzhaut bereits so fortgeschritten sein, dass sie zu einer dauerhaften Sehbehinderung oder gar Erblindung führen.

In einem Video der Reihe “Diabetes kostet Lebenszeit” spricht die BSVN Vorstandsvorsitzende und stellvertretende diabetesDE-Vorstandsvorsitzende Diana Droßel darüber, wie sie ihre Diabetestherapie trotz Blindheit eigenständig managt.

https://www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2019/190427.html>

Das Video gibt es auch auf YouTube:

https://youtu.be/RFhg7PRc12w

Die gemeinnützige Gesundheitsorganisation diabetesDE - Deutsche Diabetes-Hilfe veröffentlicht ihre Videos übrigens alle 14 Tage jeweils donnerstags.

Diese Website wurde durch die Kölner Internetagentur e-nitio mediasign GmbH & Co. KG mit dem CMS webEdition erstellt.