Zur Hauptnavigation Zum Inhalt Zur Suche Zum Seitenanfang Zum Seitenende

NMsee: Ein inklusives App Game im Neanderthal Museum Mettmann

Datum: 04. April 2019

Das Neanderthal Museum in Mettmann mit seinen wichtigen wissenschaftlichen Informationen über die Menschheitsgeschichte schafft nun gemeinsam mit dem BSV Nordrhein e.V. bis 2021 einen neuartigen und inklusiven Zugang zu seinen Inhalten.

Gemeinsam mit blinden, sehbehinderten und sehenden Besuchern wird auf Basis der musealen Erlebniswelt von Menschen mit Sehbehinderung und neuen Konzepten von Behinderung, Wissen, Lernen und Kommunikation im Museum ein App Game entwickelt, welches die archäologischen Inhalte der Dauerausstellung über das bereits barrierefreie Medium Smartphone „erspielbar“ macht.

In Form von per Screenreader-Software spielbaren und hörbaren Geschichten aus der Archäologie & der Neanderthaler-Forschung führt das Spiel an 18-24 tastbaren Einzelstationen durch die Dauerausstellung. Jede Station verbindet dabei die digitale Ebene der App mit Audioelementen, taktilen Exponaten, taktilen Schildern und taktilen Plänen.

Durch spielerisches Lernen beim Museums-Rundgang per inklusiven App Game wird so ein neuer Zugang zu komplexen Themen der Menschheitsgeschichte für Menschen mit und ohne Sehbehinderung geschaffen.

 

Fördergeber:

 

Diese Website wurde durch die Kölner Internetagentur e-nitio mediasign GmbH & Co. KG mit dem CMS webEdition erstellt.