Zur Hauptnavigation Zum Inhalt Zur Suche Zum Seitenanfang Zum Seitenende

Tabun – Tod aus der Ostsee

Datum: 07. Oktober 2019

Ein spannender Thriller mit einer blinden Protagonistin. Jetzt neu auch als Hörbuch.

Tabun ist einer der giftigsten Nervenkampfstoffe, der in Munition aus dem Zweiten Weltkrieg tausendfach in Granaten auf dem Grund von Ost- und Nordsee liegt. Durch den Rost wird er immer mehr freigesetzt und bedroht die Küsten.

Was zunächst als harmloser Unfall aussieht, entpuppt sich als Spur zu einem geplanten Terrorangriff auf die Eliten aus Politik und Wirtschaft der ganzen Welt. Doch niemand will der blinden ehemaligen Staatsanwältin und ihrem jungen, etwas chaotischen Assistenten glauben.

Diese Kurzbeschreibung des brandneuen Werks von Michael Paul macht Lust aufs Lesen, beziehungsweise Hören. Über seine Hauptfigur sagt er: „Mir war es wichtig, keine blinde Superheldin zu erschaffen oder nur Klischees zu vermitteln. Meine Heldin ist eine ganz normale erfolgreiche Frau, die bei einem Attentat das Augenlicht verliert“.

Das Hörbuch zu seinem neuen Thriller hat der Autor in Marburg selbst eingelesen. „Sechs Tage konzentriertes Einlesen in einer winzigen schalldichten Box hat unheimlich Spaß gemacht, war aber auch sehr anstrengend. Abends fiel ich erschöpft ins Hotelbett.“

Für blinde Menschen stellt der Autor sein Hörbuch kostenlos bei allen Blindenbibliotheken zur Ausleihe zur Verfügung.

Diese Website wurde durch die Kölner Internetagentur e-nitio mediasign GmbH & Co. KG mit dem CMS webEdition erstellt.