Zur Hauptnavigation Zum Inhalt Zur Suche Zum Seitenanfang Zum Seitenende

Zahl der Empfänger von Blindengeld im Rheinland leicht gesunken

Datum: 19. Juni 2019

Laut den aktuellen Zahlen des Landschaftsverbands Rheinland ist die Zahl der Empfänger von Blindengeld leicht gesunken.

Im Jahr 2017 bezogen im Rheinland 15.172 Menschen Blindengeld. 2018 sank die Zahl auf 14.869. Das ist ein Rückgang um rund 2%.

Aktuell bekommen Kinder und Jugendliche deren Sehkraft auf dem besseren Auge nicht mehr als 2% beträgt monatlich 359,15 Euro, Erwachsene unter 60 Jahren 717,07 Euro und Menschen über 60 Jahre 473 Euro.

Einen ähnlichen Rückgang gab es auch bei den Zahlungen an hochgradig sehbehinderte Menschen.

Während hier 2017 noch 5042 Menschen finanzielle Unterstützung erhielten, waren es 2018 nur noch 4918, die eine monatliche Unterstützung von 77 Euro bekamen.

Diese Website wurde durch die Kölner Internetagentur e-nitio mediasign GmbH & Co. KG mit dem CMS webEdition erstellt.